arbeitgeber nrw

MINT SCHULE NRW, Realschule


Förderung der naturwissenschaftlichen Bildung in der Realschule

MINT-REAL MINT SCHULE NRW (blau) ist ein Gütesiegel (vormals MINT-REAL) für Realschulen mit einem hervorragenden mathematisch-naturwissenschaftlichen Profil.

Die Anerkennung als MINT SCHULE NRW setzt voraus, dass die Schule bereits ein überdurchschnittliches Engagement in Mathematik und mindestens einem weiteren naturwissenschaftlich-technischen Fach aufweist. Mit der Bestätigung als MINT SCHULE NRW und damit der Aufnahme in das MINT-Schulnetzwerk werden die Schulen durch Förderangebote wie Fortbildungsveranstaltungen und Praktika für Lehrkräfte sowie MINT-Camps für Schülerinnen und Schüler von unternehmer nrw unterstützt.

Die Bewerbungsunterlagen stehen ab dem 1. Oktober 2013 im Bereich Download zur Verfügung.

Nach Eingang der Bewerbungsunterlagen wertet eine Expertenjury mit Vertretern aus Schule, Schulaufsicht, Hochschule sowie Unternehmens- und Verbandsvertretern der Arbeitskreise SCHULEWIRTSCHAFT die eingegangenen Bewerbungen aus und trifft eine Vorauswahl. Die Jury besucht anschließend diese Schulen für das so genannte Audit. Sie überprüft die Schule, deren Ausstattung vor Ort und erkundet in Gesprächen mit der Schulleitung, Fachlehrern und Schülern und eventuell mit Elternvertretern sowie externen Partnern die naturwissenschaftlich-technische Ausrichtung. In einer abschließenden Bewertung der schulischen MINT-Aktivitäten entscheidet die Jury, welche Schulen zertifiziert werden. Die offizielle Verleihung des Gütesiegels MINT SCHULE NRW findet dann am Anfang des Folgejahres statt. Das Gütesiegel ist drei Jahre lang gültig, danach besteht die Möglichkeit der Re-Zertifizierung.

Derzeit umfasst das MINT-Schulnetzwerk 40 Realschulen, die das Gütesiegel MINT SCHULE NRW tragen.

Kontakt: BILDUNGSWERK NRW, Dr. Heike Hunecke, Uerdinger Straße 58-62, 40474 Düsseldorf,
Fon 0211/4573-239, Fax 0211/4573-144, e-mail: hunecke@bildungswerk-nrw.de